Home Kontakt Impressum Datenschutzerklärung

Intensiv-Seminar VOB/B und neue Regeln für Verbraucherverträge mit Auswirkungen auf den Werkvertrag

Wer mit der Abwicklung von Bauvorhaben befasst ist, muss im Rahmen der Abwicklung des Bauvertrages und der Bearbeitung von Mängelansprüchen die wichtigsten Spielregeln des Bauvertragsrechtes und der VOB/B kennen.

Ziele des Seminares

Ziel des Seminares ist es, die Teilnehmer anhand anschaulicher und eingänglicher Beispiele in die wichtigen Themen des Bauvertragsrechts sowie der VOB/B einzuführen. Alle Teilnehmer sollen in Lage versetzt werden, die wichtigsten Regeln zu verstehen und selbständig anzuwenden, damit sie bei der Lösung der Probleme im Baualltag Sicherheit gewinnen.

Seminarinhalt

  • Praxisprobleme bei Abschluss des Bauvertrages
  • Vergütung der Bauleistung
  • Bedenkenanmeldung nach §4 VOB/B
  • Behinderungsanzeige nach §6 VOB/B
  • Untersuchungs- und Rügeobligenheit bei Anlieferung von Bauteilen
  • Abnahme der Bauleistung nach §12 VOB/B
  • Mängelansprüche nach §13 VOB/B
  • Kauf von Baustoffen
  • Gesetzliche Neuregelungen im Bauvertragsrecht
  • Unterscheidung Unternehmer - Verbraucher
  • Was ist ein Verbrauchervertrag, der in den Geschäftsräumen abgeschlossen wird?
  • Was ist ein Verbrauchervertrag, der außerhalb der Geschäftsräume abgeschlossen wird?
  • Belehrung des Verbrauchers über sein Widerrufsrecht
  • Einschränkungen des Widerrufsrechts bei sorgfältigem Ausführungsbeginn
  • Formale Voraussetzungen
Dauer:
8 Stunden (Tagesveranstaltung)
Zugangsvoraussetzungen:
Betriebsinhaber, Meister, Techniker im SHK-Handwerk, Gesellen mit Berufserfahrung
Kosten:
95 € Mitglied / 130 € Nicht-Mitglied
Zertifikat:
Teilnahmebescheinigung
Weiterbildungspass:
1 Bonuspunkt

Ihr Ansprechpartner:
Andreas Bäcker
Telefon (0221) 83712-47
baecker(at)shk-innung-koeln.de

Hier können Sie das Anmeldeformular und unsere Teilnahmebedingungen ausdrucken.