Home Kontakt Impressum Datenschutzerklärung

Sanitär- und Heizungstechnik für Elektro-Meister/innen

Dieses Seminar ermöglicht Elektrotechniker-Meister/innen, ihren Kunden auch im Bereich Sanitär- und Heizungstechnik Dienstleistungen anzubieten. Der Zentralverband Sanitär Heizung Klima und der Zentralverband der Deutschen Elektrohandwerke haben zu diesem Zweck Vereinbarungen getroffen auf deren Basis der angebotene Lehrgang beruht. Gemäß § 7a HWO wurden inhaltliche Mindeststandards  festgelegt sowie ein geregeltes Prüfungsverfahren mit einer einheitlichen Durchführungspraxis. Dieses Seminar vermittelt Elektrotechniker-Meister/innen das Wissen, das sie benötigen, um erfolgreich im Bereich Sanitär- und Heizungstechnik zu agieren. Der Schwerpunkt liegt hier im technisch-theoretischen Bereich.

Mit den bestandenen Sachkundeprüfungen werden die Voraussetzungen für einen Teileintrag in die Handwerksrolle sowie in das Installateurverzeichnis der Versorger geschaffen. Die Elektrotechniker-Meister/innen erhalten damit die Möglichkeit, eine Teileintragung laut Ländervereinbarung zu beantragen.

Heizungstechnik

  • Grundlagen der Heizungstechnik
  • Wärmetechnische Grundlagen, maßgebliche Verordnungen und DIN-Normen in der Heizungstechnik
  • Systeme für zentrale Warmwasserheizungsanlagen
  • Rohrleitungen und Armaturen
  • Heizungsumwälzpumpen
  • Wärmeerzeuger für feste, flüssige und gasförmige Brennstoffe
  • Gasgerätetechnik und Ölfeuerungstechnik
  • Regelungstechnik
  • Sicherheitstechnische Einrichtungen für Warmwasserheizungen
  • Heizlastberechnung und Rohrdimensionierung
  • Projektierung von Heizungsanlagen

Sanitärtechnik

  • Trinkwasser und dessen Beschaffenheit
  • maßgebliche Verordnungen, DIN-Normen und regionale Vorschriften
  • Montagetechnik für Rohre, Form- und Verbindungsstücke sowie deren Fügetechnik
  • Schutz des Trinkwassers durch Sicherungsarmaturen sowie Erhaltung der Trinkwassergüte
  • Wasserbehandlung und Wasseraufbereitungsanlagen
Dauer:
320 Stunden (Freitag/Samstag)
Zugangsvoraussetzung:
Meisterprüfung und Eintragung in die Handwerksrolle einer Handwerkskammer
Kosten:
3.500 € Mitglied / 3.950 € Nicht-Mitglied
Prüfungsgebühr:
500 € Sachkundeprüfung
210 € Prüfungsgebühr TRGI
Zertifikat:
Bundesweit anerkanntes Zertifikat von ZVSHK
Weiterbildungspass:
6 Bonuspunkte

Hier können Sie das Anmeldeformular und unsere Teilnahmebedingungen ausdrucken. 

Ihr Ansprechpartner:
Andreas Bäcker
Telefon (0221) 83712-47
baecker(at)shk-innung-koeln.de