Home Kontakt Impressum Datenschutzerklärung

Praktische Vorbereitung auf den Hauptteil 1 der SHK-Meisterprüfung

In diesem Vorbereitungskurs wird die handlungsorientierte Fachpraxis zur Erlangung des Meisterbriefes vermittelt. Der Kurs ist Voraussetzung zur Ablegung der Meisterprüfung.

Hydraulik

  • Hydraulisch Grundschaltungen
  • Berechnung von Volumenströmungen
  • Erstellung von Rohrnetzkennlinien
  • Hydraulischer Abgleich / Fehlersuche
  • Druckhaltung in Heizungsanlagen

Ölfeuerungstechnik

  • Aufbau und Wirkungsweise von Ölbrennern
  • Wartung von Ölkesseln, Inbetriebnahme und Einstellung von Ölkesseln
  • Systematische Fehlersuche bei Ölkesseln
  • Beurteilung von Abgaswerten

Gasgerätetechnik und Komponente

  • Aufstellung von Gasgeräten nach TRGI 2008
  • Aufbau und Wirkungsweise der Brennwerttechnik
  • Inbetriebnahme und Einstellung von Gasgeräten
  • Systematische Fehlersuche an Gasgeräten, Beurteilung von Abgaswerten

Regelungstechnik

  • Grundlagen und Begriffe der REgelungstechnik
  • Funktionsweise witterungsgefährdeter Heizungsregelungen
  • Montage von Fühlern und Raumthermostaten
  • Inbetriebnahme und Parametierung von Reglern 

Solarthermie

  • Solarkompaktstationen
  • Berechnung / Instandsetzung
  • Anwendungstechnik
  • Hydraulischer Abgleich
  • Regelungstechnik

Abwassertechnik

  • DIN EN 12056 und DIN 1986-100 im Überblick
  • Schalltechnische Begriffe
  • Allgemeine Anforderungen
  • Ausführungsanforderungen
  • Planungsgrundlagen und Verlegekriterien, Bemessungsgrundlagen

Wärmepumpen

  • Musterbauordnung (MBO)
  • Bauphysik, Standsicherheit
  • Energieeinsparverordnung (EnEV)
  • Erneuerbare-Energien-Wärmegesetz (EEWärmeG)
  • Wasser, Luft, Druck, Schall, Energie
  • Strömungstechnik, Hydraulik
  • Wärmepumpensysteme und Wärmepumpentechnik
  • Bewertung und Analyse der Integration haustechnischer Systeme
  • Relevanten Normen

Elektrofachkraft für festg. Tätigkeiten im SHK-Handwerk (Bundesweit anerkanntes Zertifikat vom ZVSHK)

  • Gefahren durch elektrische Energie, gefährliche Körperströme
  • Brandgefahren
  • Vorschriften, Betriebsvorschriften VDE, DIN-Normen
  • Definition der Arbeitskräfte: Laien, unterwiesene Personen, Fachkräfte
  • Grundlagen der Elektrotechnik – Strom, Spannung, Widerstand
  • Ohmsché Gesetz, Kirchhoffsche Gesetze, Netzsystem und –formen
  • Schutzarten, Schutzmaßnahmen gegen gefährliche Körperströme
  • Leitungs- und Gerätekunde, Überlastungs- und Kurzschlussschutz
  • Messübungen, Messprotokolle, Dokumentationen

Information zum Formblatt B (BAföG)

Das Formblatt B kann erst nach Erhalt der Anmeldung ausgestellt werden.

Dauer:
201 Stunden
Zugangsvoraussetzung:
Gesellen- bzw. Facharbeiterprüfung und Anmeldung zum SHK-Meister bei der HwK
Kosten:
2.215 € ohne Elektrofachkraft / 2.779 € inkl. Elektrofachkraft
Prüfungsgebühr:
150 € Elektrofachkraft (inkl. bundesweit anerkanntes Zertifikat)
Weiterbildungspass:
2 Bonuspunkte

Hier können Sie das Anmeldeformular und unsere Teilnahmebedingungen ausdrucken. 

Ihr Ansprechpartner:
Andreas Bäcker
Telefon (0221) 83712-47
baecker(at)shk-innung-koeln.de