Home Kontakt Impressum Datenschutzerklärung

Lüftungstechnik und Klimatechnik für den SHK-Bereich

Das Thema Energieeinsparung durch den richtigen Einsatz von Lüftungs- und Klimaanlagen gewinnt zunehmend an Bedeutung.

Auch überheizte Räume, verbrauchte Luft und eingeatmete Schadstoffe können zu Erkrankungen am Arbeitsplatz führen. Die Auswirkungen reichen von Kopfschmerzen, Müdigkeit und Leistungsabfall. Schuld daran sind oft defekte Lüftungs- oder Klimaanlagen. Der Betrieb und die Wartung von raumlufttechnischen Anlagen setzen daher ein umfassendes Wissen in der Lüftungs- und Klimatechnik voraus.

Sie erlernen Möglichkeiten zur Steigerung der Raumluftqualität, der Energieeinsparung, notwendige Einstellparameter zum sicheren Betrieb einer Lüftungsanlage und den Aufbau einer Anlage. Vervollständigt wird Ihr Wissen durch einen intensiven Einblick in die Funktionsweise der Bauteile einer RLT-Anlage.

Im Vordergrund stehen Anlagen-, Geräte- und Systemtechnik von Raumlufttechnischen Anlagen, einschließlich ihrer regelungstechnischen Zusammenhänge. Die Parametrierung der regelungstechnischen Einrichtungen sind den technischen Anwendungsfällen jeweils zugrunde zu legen.

Dreh- und Angelpunkt der praktischen Übungen sind die durchzuführenden technischen Maßnahmen der Inbetriebnahme, Abnahme und Instandhaltung. Dies schließt insbesondere Fehlersuche, Fehleranalyse und das Dokumentieren mit praxisorientierten Formularen, Checklisten und Protokollen ein

1. Kontrollierte Wohnraumlüftung

1.1 zentrales Lüftungsgerät mit Wärmerückgewinnung und Peripherie

1.2 dezentrales Lüftungsgerät mit Wärmerückgewinnung und Peripherie

1.3 DIN 1946-6 (Lüftung von Wohnungen) DIN 18017-3 (Lüftung Bäder etc.)

2.   Kälteanlage

 2.1 zentrales Kälteaggregat, Kaltwassersatz

3. Klimaanlagen

3.1 Luft-Klimaanlage

3.2 Wasser-Klimaanlage

3.3 Raumteilklimagerät (Splitt-Klimagerät mit den Funktionen Kühlen und Heizen)

4. Besondere Anlagenteile und Anlagenkomponenten; Hydraulische Einregulierung

4.1 Filter, Wärmeüberträger, Be- und Entfeuchter

4.2 Ventilatoren, Schalldämpfer, Brandschutzklappen

4.3 Ventilatorkonvektoren

4.4 Kühldecken

4.5 Praxisarbeit an der Lüftungsanlage

4.6 Messübungen, Volumenstrom-Messungen, Druck und Feuchtigkeitsmessungen

5. Regelungstechnik in der Lüftungstechnik

5.1 Grundlagen der Regelung

5.2 Regeltechnische Problemlösungen in der Praxis

Dauer:
33 Stunden (Werktag 08.00 - 16.00 Uhr)
Zugangsvoraussetzung:
Ausbildung im SHK-Bereich
Kosten:
740 € Mitglied / 935 € Nicht-Mitglied
Zertifikat:
Teilnahmebescheinigung
Weiterbildungspass:
3 Bonuspunkte

Hier können Sie das Anmeldeformular und unsere Teilnahmebedingungen ausdrucken. 

Ihr Ansprechpartner:
Andreas Bäcker
Telefon (0221) 83712-47
baecker(at)shk-innung-koeln.de